Datenschutzerklärung

Verantwortliche Stelle

Magic Mile Music GmbH

Volker Pape & Oliver Oppermann

Carl-Buderus-Straße 8
D-30455 Hannover

Telefon: +49 511 94996 222
Fax: +49 511 94996 220

E-Mail: info@magicmilemusic.de

Grundsätze

Wir verarbeiten personenbezogene Daten entsprechend der gesetzlichen Bestimmungen nur, wenn mindestens einer der folgenden Punkte erfüllt ist:

  • Es liegt eine ausdrückliche Einwilligung der betroffenen Person vor (Art.  6 Abs.  1 lit.  a DSGVO).
  • Die Daten sind zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich (Art.  6 Abs.  1 lit.  b DSGVO).
  • Wir sind gesetzlich zur Verarbeitung der Daten verpflichtet (Art.  6 Abs.  1 lit.  c DSGVO).
  • Lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person machen die Verarbeitung notwendig (Art.  6 Abs.  1 lit.  d DSGVO).
  • Die Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten macht die Verarbeitung notwendig und die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen überwiegen nicht das erstgenannte Interesse (Art.  6 Abs.  1 lit.  f DSGVO).

Datenerfassung beim Besuch dieser Webseite

Bei jedem Aufruf einer Website übermittelt Ihr Browser automatisch die IP-Adresse des zugreifenden Geräts, die Browserversion, das verwendete Betriebssystem und den Referrer. Diese Daten werden nur zur Verarbeitung des Aufrufs im Speicher des Server verarbeitet und danach verworfen. Weder speichern wir personenbezogenen Daten in Logfiles, noch setzen wir Cookies oder Nutzertracking ein.

Google Fonts

Wir binden Schriftarten von Google Fonts ein. Anbieters ist Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Dessen Datenschutzerklärung finden Sie unter https://www.google.com/policies/privacy/, die Möglichkeit zum Opt-out unter https://adssettings.google.com/authenticated.

Datenerfassung von Interessenten und Kunden

Wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen oder bei uns Kunde werden, erfassen wir die Daten, die Sie uns dabei mitteilen, beispielsweise Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer oder Ihre Bankverbindung. Wir verwenden diese Daten nur, soweit sie zur Begründung, inhaltlichen Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Wir löschen personenbezogene Daten nach Beendigung der Geschäftsbeziehung, sofern nicht ein Gesetz oder eine Vorschrift eine längere Speicherung verlangt.

Ihre Rechte

  • Auskunft, Sperrung, Einschränkung und Löschung: Sie können jederzeit eine unentgeltliche Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten sowie deren Berichtigung, Löschung oder Sperrung verlangen (Art. 15, 16, 17 und 18 DSGVO).
  • Datenübertragbarkeit: Sie können sich alle Ihre Person betreffenden Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages verarbeiten, unentgeltlich in einem gängigen maschinenlesbaren Format aushändigen lassen (Art. 20 DSGVO).
  • Widerruf: Sie können eine erteilte Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).
  • Widerspruch: Sie können der künftigen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen (Art. 21 DSGVO).
  • Beschwerde: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die gesetzlichen Vorgaben verstößt, können Sie eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einreichen (Art. 77 DSGVO).