James Kakande

_W5I4511_SW_940px
Foto: Jörg Kyas

James Kakande fing bereits als Junge an, Klavier und Gitarre zu spielen, mit bemerkenswerten Ergebnissen. Er war bald in der Lage, fünf Instrumente nahezu perfekt und ohne Unterricht bei einem Lehrer zu spielen. Auf Einladung eines engen Freundes kam er nach Hannover und schrieb einige Songs für den renommierten deutsch-türkischen Discjockey und Produzenten Mousse T, der von der Musik des Sängers sehr beeindruckt war.

Im Sommer 2006 erreichte James Kakande mit seiner Single “You You You” in Italien Platz #1 der Single-Charts. Eine große Telefongesellschaft wählte den Song als Werbemelodie aus, außerdem wurde er zur offiziellen WM-Hymne der Fußball-Nationalmannschaft von Trinidad & Tobago.

Nachdem sein Vertrag bei Sony Music abgelaufen war, lebte James Kakande einige Jahre in Barcelona, wo er weitere Alben komponierte. Lange Tourneen in Deutschland, USA und Frankreich folgten.

Ein neues Album von James Kakande ist in Arbeit.

James Kakande had already started to play the piano and guitar when he was a boy and the results were remarkable. He was soon able to play five instruments almost perfectly without ever having been taught. He came to Hanover at the invitation of a close friend and wrote a few songs for the renowned German-Turkish DJ and producer Mousse T. who was very impressed with the singer’s music.

In the summer of 2006, James Kakande’s single You You You reached number 1 in Italy’s single charts. The single was chosen by a big telephone company as its jingle and it also became the official song of Trinidad and Tobago’s football team during the World Cup.

After his contract with Sony Music had expired, James Kakande lived in Barcelona for several years where he wrote more albums. Long tours in Germany, the US and France followed.

Offizielle Website